Das Werburg-Museum in Spenge

KENNEN SIE DIE WER MACHT-MIT BURG?
 

NATIONALES NATURERBE

DIE FLÄCHEN DER NRW-STIFTUNG

 
 
 
In Nordrhein-Westfalen gibt es 21 Naturerbeflächen. Für acht von ihnen übernimmt die NRW-Stiftung die dauerhafte Verantwortung.

Davon sind bisher die Drover Heide (637 ha, Kreis Düren), die Trupbacher Heide (294 ha, Kreis Siegen-Wittgenstein) und Büecke (200 ha, Kreis Soest) bereits übertragen worden. Es folgen noch 2020 der Petersberg bei Königswinter (92 ha, Rhein-Sieg-Kreis) und der ehem. Pionierhafen Dornick bei Emmerich (Kreis Kleve).

Weiterhin wird die NRW-Stiftung die Steinheide bei Kerpen (Rhein-Erft-Kreis), den Billiger Wald (Kreis Euskirchen) und den ehemaligen Standortübungsplatz Materborn bei Kleve aus Bundesbesitz übernehmen.

Die 44-Seite Broschüre gibt über die Gebiete und ihre Besonderheiten einen guten Überblick.

Download der Broschüre als PDF:
Das Nationale Naturerbe und die NRW-Stiftung (pdf, 9,1 MB)



Druckversion  [Druckversion]
Es gibt viele Grnde im Frderverein Mitglied zu werden. Welche?
Das erfahren Sie hier!
Gute Idee: Verschenken Sie doch mal eine Mitgliedschaft im Frderverein! [weiter]
Abonnieren Sie die neuesten Informationen ber die NRW-Stiftung. Melden Sie sich direkt hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an:

Hier gibt es tolle Spiele, spannende Rtsel, pfiffige Bastelideen und viele interessante Infos ber NRW. Geht mit Nicki Nuss auf Entdeckungstour!
www.nrw-entdecken.de
Gehen Sie der Natur auf die Spur - mit den Biologischen Stationen in ganz NRW!
Bookmark and Share